Hunde Freunde

Trefft Hundefreunde im Club Suizo für gemeinsame Ausflüge !

 

Aktuell: 

Hiermit möchten wir bekanntgeben, dass wir  die Gruppe der Hunde-Freunde ab Mitte Mai 2018  auflösen. Unsere Gruppe besteht schon einige Jahre und es waren immer sehr tolle und erlebnisreiche Tage mit den verschiedensten Vierbeinern und deren BesitzerInnen. Ob grosse oder kleine Hunde, alte oder junge, nie hatten wir Probleme und wir denken gerne an diese Zeit zurück.

Nun, die Zeit vergeht, wir sind älter, die Hunde sind zum Teil sehr alt,  viele von unseren Hunde-Freunden sind wieder in die Schweiz zurückgekehrt o.ä.  

Die TeilnehmerInnen wurden immer weniger, sodass wir nun zum Schluss kommen, diese Gruppe mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufzulösen. 

Wir danken allen, die uns all die Jahre die Treue hielten und  mit uns wunderschöne Hunde-Wanderungen miterlebt haben.

 

Wir bitten um Kenntnisnahme und grüssen herzlich, 

Bruno und Alice Allemann

 

Bruno & Alica, Tel. 966 490 434 oder Movil 615 185 652, email                                                                                   

 

Frühlingswanderung

Wer von der Nachtigall  begrüßt werden möchte, den schweren Duft der Orangenblüten in der Luft liebt und wer die ersten reifen Nisperos entdecken möchte, der muss Ende März ins Algartal fahren. Die Hundefreunde kennen und schätzen diese Wanderstrecke und auch ihre vierbeinigen Begleiter lieben den herrlichen Auslauf und das viele Wasser im  weiten Tal hinter Altea. Nach einer  guten Stunde wandern war Rast und Stärkung angesagt. 13 Hunde freuten sich  über ein Leckerli vom jeweiligen Frauchen bzw. Herrchen. Dann ging es die gleiche  schöne Strecke zurück immer am Algar  entlang, gelegentlich vom Nachtigallengesang begleitet.  Es war schönes Wanderwetter und am Ende lagen die vierbeinigen  Freunde abgetrocknet, ausgetobt und müde an

ihren Plätzen in den Autos.

Ein Plausch bei einer Tasse Kaffee rundete den Tag ab und der Dank geht an die Organisatoren.

 

 

Christine Nennemann

Herbstwanderung

Herbstwanderung in die Sierra Bernia

Nach einem sehr heissen Sommer waren die Hunde Freunde wieder auf Tour !

Das Interesse an dieser Wanderung in die Sierra Bernia war sehr erfreulich, waren doch 18 Hunde und 15 Hunde-Freunde mit dabei.

Die Fahrt ging via Benissa die steile Bergstrasse in die Sierra Bernia hinauf. Beim Camping in der Nähe des Refugios wurden die Autos deponiert und eine ganze Hundemeute stieg kläffend aus den Vehikeln. Es war eine Freude zu sehen, wie sich die Vierbeiner, und natürlich auch wir selber, über die Freiheit hoch über dem blauen Meer freuten. Endlich gehört die Küste wieder uns... (Na ja, für die Wirtschaft sind die Touris natürlich sehr wichtig).

Die Rundwanderung dauerte etwa 1 1/2  Stunden mit sehr gemütlichen Schritten. Der Weg führt uns über weiches, hügeliges Gelände mit Sträuchern und Orchideen. Eine Labsal für Geist und Seele. - Am Ausgangspunkt wieder angekommen, wird Essen und Trinken hervorgeholt, und als auch die Hunde genug zu trinken hatten, machten wir es uns gemütlich an mitgebrachten Tischen und Stühlen. Es war ganz toll, wir plauderten,lachten und ich denke, alle waren zufrieden. -

Links

Urlaub mit Hund an der Costa Blanca

http://www.costa-blanca-urlaub-mit-hund.de/